Dienst am Nächsten - 31.12.2010

einsaetze-2010

Die Einsatzstatisitk des Jahres 2010 der Feuerwehr Eschlkam verzeichnet 56 Einsätze.

LKW im Straßengraben - 09.12.2010

10-52-00

Ein mit Sägespänen voll beladener Sattelzug aus der tschechischen Republik kommt aufgrund der starken Schneefälle auf der Staatsstraße 2154 in einer lang gezogenen Rechtskurve nach der Leminger Kreuzung in Fahrtrichtung Furth ins Rutschen.

Umgeknickte Bäume als Verkehrshindernis - 07.12.2010

Schneebruch05

Nassschnee knickt Bäume um. Verschiedene Straßen sind blockiert  und müssen durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr freigeräumt werden.

Lastwagen droht umzukippen - 10.11.2010

LKW-VU03

Ein hängengebliebener Sattelschlepper drängt einen Hängerzug auf das Bankett. Ein Umkippen des voll beladenen Lastwagens droht.

Schwerer Verkehrsunfall fordert ein junges Menschenleben - 30.10.2010

schwerer-VU01

Ein schrecklicher Verkehrsunfall erschüttert den gesamten Hohenbogenwinkel.

Kleine Ursache - große Wirkung - 15.10.2010

Oelspur01

Eine Dieselspur auf Grund einer kleinen Ursache beschäftigt stundenlang die Einsatzkräfte und behindert den Verkehr.

Verkehrsunfall in der Ortseinfahrt Neukirchen - 26.08.2010

34-VU04

Zur Versorgung der Veletzten wird auch ein Rettungshubschrauber angefordert.

Straße zu schmal - Sattelschlepper im Graben - 14.08.2010

LKW-VU-Furth03

Ein im Graben hängender Sattelschlepper, der eine Kreuzung blockiert und der Festbetrieb auf der Drachenstichfestwiese sorgen für ein kleines Verkehrschaos rund um Furth.

Orkanböen über Eschlkam - 17.07.2010

Sturmschaden01

Orkanartige Böen knicken einen Baum. Dieser fällt auf ein Bürogebäude. Die Feuerwehr beseitigt in den frühen Morgenstunden die Gefahr.

Betonmischer kippt um - 14.07.2010

Betonmischer-kippt04

Ein vollbeladener vierachsiger Betonmischer stürzt auf der neuen Straße rund um den Stausee "Drachensee" um. Nur schweres Gerät kann ihn wieder aufrichten.

Aufmerksamer Mitarbeiter verhindert Brand einer Schreinerei - 09.03.2010

Dach wird geoeffnet

Beim Nachheizen bemerkt der Mitarbeiter einer Eschlkamer Schreinerei Rauch im Spänebunker. Nach dem Absetzen des Notrufes beginnt er mit dem Löschen des Brandes.

Mutiges Eingreifen verhindert Großbrand - 05.03.2010

HP Brand Oberfaustern (24)

Ein neuwertiger Traktor beginnt wegen eines technischen Defekts in der Maschinenhalle zu brennen. Der Eigentümer kann mit Hilfe des Nachbarn den brennenden Traktor gerade noch rechtzeitig ins Freie bringen. Er erleidet dabei Verbrennungen an beiden Armen.