Sehr geehrte Besucher der Homepage der Feuerwehr Eschlkam!
Liebe Freunde!

Wir freuen uns über Ihre Meinungen und Mitteilungen. Vergelt's Gott für Ihren Eintrag!

Ins Gästebuch eintragen

Familie Tannenbaum aus Dresden 17.01.2023 17:16
Da leider das Kontaktformular nicht funktioniert, möchte ich gern über das Gästebuch unseren Dank schicken :-)

Vielen Dank für die tollen Vorschul-Feuerwehrblätter, die Sie auf Ihrer Webseite haben.
Mein großer Sohn (9 Jahre bei der Jugendfeuerwehr) hat gestern gemeinsam mit 4 Dresdner Feuerwehrmännern (einer davon sein Papa) die Feuerwehrwache unseres Stadtteils vorgestellt und danach konnten wir diese tollen Blätter unter der Vorschulgruppe unseres Jüngsten Sohnes verteilen! Die Kinderaugen strahlten dann nicht nur während der Vorstellung des HLF, LF oder der Drehleiter.
Es ist schön, dass Sie die Blätter auf Ihrer Webseite allen Vorschülern bzw. Eltern zugänglich machen.
Gern hätte ich noch ein Bild von gestern gesandt, leider kann ich keins anhängen. Dennoch vielen Dank und einen kameradschaftlichen Gruß aus Dresden!
Familie Tannenbaum
:):)
Herni 03.01.2023 19:54
Liebe Eschlkamer Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner!
Euch ein gutes und erfolgreiches Jahr 2023. Möget ihr auch dieses Jahr wieder zu jeder Zeit einsatzbereit sein!
Liebe Grüße aus dem hohen Norden
Herni
OBM Henrik R. 07.09.2022 22:35
Liebe Freiwillige Feuerwehr Eschlkam,
vielen Dank für Eure tolle Web-Seite. Sie ist eine Bereicherung für alle, die sich mit dem Thema Feuerwehr beschäftigen.
Sehr gefallen hat mir die Kinderseite. Wir werden sicherlich viele Ideen in die Arbeit unserer Kinderfeuerwehr einfließen lassen.

Liebe Grüße aus Sachsen-Anhalt
Rümpel Kollegen 05.01.2022 02:04
Wir danken allen Feuerwehrkräften für ihre unermüdliche Bereitschaft!
Anna 20.09.2021 22:01
Tolle Seite!
Weiter so Jungs. Top.
Günter Hermann 28.08.2021 17:09
Hallo Kameraden,
sehr schön, Euer Auftritt im Netz!
Gefällt mir sehr gut!
Kameradschaftliche Grüße aus der Lausitz.
Ingo Müller 23.05.2021 11:57
HallO Feuerwehrmänner!

Im Zuge meiner Recherchen bin ich auf eure Seite gestoßen. Es geht um den Zündpunkt von Zeitungspapier. Da gibt es verschiedene Angaben dazu. In der Berufsschule haben wir 185° C als Zündpunkt angegeben bekommen. Bei einem Experiment, in dem ich ein Stück Zeitungspapier im Bachofen bis 230° C gebacken habe, fand keine Selbstentzündung statt. Folglich habe ich es mit einer Heißluft-Pistole versucht, die ca. 300° C auf das Zeitungspapier geblasen hat. Es fand lediglich eine Verfärbung nach braun statt. Nun würde es mich brennend interessieren, was es wirklich auf sich hat, mit dem Brennpunkt von Zeitungspapier. Ich habe mir bezüglich meiner Probe von der Druckerei bestätigen lassen, dass es um gewöhnliches Zeitungspapier handelt.

Mit freundlichen Grüßen
Ingo Müller
Kristin Pabst 05.04.2021 18:35
Sehr geehrte Feuerwehrmitglieder,

ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre Dienste und wünsche Ihnen ein wunderschönes Osterfest!

Mit freundlichen Grüßen,
Kristin Pabst
Antivirus 05.11.2020 14:51
Beibt trotz Corona einsatzbereit und gesund!:pray:
Maria Röttgen 21.09.2020 15:23
Sehr schöne und informative Seiten zur Feuerwehr, liebevoll angelegt und gepflegt. Danke
 
1-10 von 62
nächste Seite >>

Wir freuen uns über Ihren Eintrag ins Buch unserer Gäste und Freunde!

Wir freuen uns über Ihren Eintrag ins Buch unserer Gäste und Freunde!

Anmeldung