Alarm für die Feuerwehr Eschlkam - 31.12.2005

Einsatzueberblick-2005

Im Jahre 2005 wurde die Feuerwehr Eschlkam zu 99 Einsätzen gerufen.

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Kleinaign und Gaishof - 08.11.2005

VU Kleinaign_08.11.05 - rasche Hilfe durchs BRK

In einer engen Kurve, 500 Meter vor dem Ortseingang Kleinaign, begegnen sich eine ältere Kleinaigner Bürgerin und ein junger Gaishofer mit ihren Pkw`s und stoßen frontal zusammen.

Brand nach Schweißarbeiten in Unterdörfl - 20.10.2005

Brand Unterdoerfl - Ungewoehliche Umstaende fordern ungewoehnliche Methoden

Bei Arbeiten mit dem Schweißgerät kommt es durch Funkenflug zu einem Dachstuhlbrand.

Verkehrsunfall Pkw gegen Traktor - 05.07.2005

traktorunfall2

Auf der Staatsstraße 2154 prallt ein Auto in einen Traktor und schleudert diesen über die Böschung auf den Radweg.

Motorradunfall zwischen Warzenried und Hinterbuchberg - 17.06.2005

VU Warzenried 17.06.05 - Versorgung der Verletzten

Pkw-Fahrerin übersieht auf der CHA 43 einen Motorradfahrer.

Ölspur auf der Leminger Höhe - 27.05.2005

Oelspur Leminger Hoehe - ausgelaufenes Hydraulikoel als Verkehrsgefaehrung

Bei Instandhaltungsarbeiten an der Gemeindeverbindsstraße nach Leming läuft Hydrauliköl aus einer Baumaschine aus.

Ölspur von Lam bis Eschlkam - 17.05.2005

Linienbus verliert Getriebeoel auf 30 km Laenge

Wegen eines Getriebeschadens verliert der Linienbus des RBO auf einer 25 km langen Strecke Öl auf der Staatsstraße 2154.

Verkehrsunfall zwischen Neukirchen und Stachesried. - 17.05.2005

VU Neukirchen - auf regennasser Strasse Kontrolle verloren

Der Fahrer eines roten BMW verliert auf der Staatsstraße 2154 zwischen Neukirchen und Stachesried wegen einer Ölspur kurz nach der Abbiegung Brünst die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Spandlberg - 24.01.2005

Brand Spandlberg 24.01.05 Innenhof

Aus ungeklärter Ursache entsteht zwischen Wohnhaus und Stall ein Brand, der sich schnell auf die angebaute Scheune ausbreitet und die darin gelagerten Heuballen entzündet. Kühe können noch rechtzeitig befreit werden, die Erntevorräte werden ein Raub der Flammen.