Schwerer Verkehrsunfall zwischen Kleinaign und Gaishof

Bilder/Texte von Winfried Weber

VU Kleinaign_08.11.05 - Heftiger Zusammenstoss
Einsatzdatum:08.11.2005
Einsatzstichwort:Schwerer VU
Alarmierung:12:33 Uhr
Einsatzstelle:Kleinaign, GVS nach Gaishof
Beteiligte Einheiten:Kleinaign 43/1, Eschlkam 21/1 + 40/1




In einer engen Kurve, 500 Meter vor dem Ortseingang Kleinaign, begegnen sich eine ältere Kleinaigner Bürgerin und ein junger Gaishofer mit ihren Pkw`s und stoßen frontal zusammen.

Kleinaign. Auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Kleinaign und Gaishof ereignet sich am Dienstag, 08.11.05, um 12.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. In einer engen Kurve, 500 Meter vor dem Ortseingang Kleinaign, begegnen sich die Fahrerin eines hellblauen SEAT Cordoba und ein junger Gaishofer mit seinem dunkelbraunen Ford im Gegenverkehr. Die Frau aus Kleinaign hat die Kurve geschnitten. Der Gaishofer versucht noch nach rechts aufs Bankett auszuweichen, kann den Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Fahrer werden dabei schwer verletzt und müssen vom Notarzt und den Besatzungen von zwei Rettungswagen notversorgt werden. Sie werden zur weiteren ärztlichen Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Um 12.33 Uhr werden die Feuerwehren Kleinaign und Eschlkam von der Grenzpolizeistation Furth im Wald alarmiert, um den Verkehr umzuleiten und die Straße von ausgelaufener Kühlerflüssigkeit, Motoröl sowie Glasscherben und Fahrzeugteilen zu reinigen.
Die Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert. Nachdem das Öl gebunden, die Fahrzeugteile abgekehrt sowie Ölspur-Warnschilder aufgestellt waren, können die Wehren nach gut einer Stunde wieder abrücken.

Bilder zum Einsatz:

VU Kleinaign_08.11.05 Versorgung der VerletztenVU Kleinaign_08.11.05 - Heftiger ZusammenstossVU Kleinaign_08.11.05 - rasche Hilfe durchs BRK

Fahrzeuge im Einsatz:

TLF 16/25 TLF 16/25

LF 16/12 LF 16/12

Zurück