Motorradunfall zwischen Warzenried und Hinterbuchberg

Bilder/Texte von Winfried Weber

VU Warzenried 17.06.05 - Motorradfahrer schwer verletzt
Einsatzdatum:17.06.2005
Einsatzstichwort:Schwerer VU, Hubschrauberlandung vorbereiten
Alarmierung:08:08 Uhr
Einsatzstelle:CHA 43, zwischen Warzenried und Vorderbuchberg
Beteiligte Einheiten:Warzenried 47/1, Eschlkam 11/ 1 + 21/1 Neukirchen 11/1 + 21/1 + 42/1, Cham 6/1




Pkw-Fahrerin übersieht auf der CHA 43 einen Motorradfahrer.

Warzenried. Ein Motorradfahrer aus Warzenried ist unterwegs auf der Kreisstraße CHA 43. Kurz nach dem Ortsschild am Ausgang einer langgezogenen Rechtskurve kommt ihm eine Peugeot-Fahrerin entgegen. Beide Fahrzeuge kollidieren auf gerader Strecke. Das Motorrad kracht in die Fahrertür des Pkw. Der Motoradfahrer erleidet schwerste Verletzungen, die Pkw-Fahrerin eine Platzwunde am Kopf und einen Schock. Der Notarzt fordert für den Motorradfahrer einen Rettungshubschrauber an, der den Verletzten in eine Regensburger Klinik fliegt.
An beiden Fahrzeugen entsteht Totalschaden.

Die Ortsfeuerwehr Warzenried sichert die Unfallstelle und regelt den Verkehr. Zur Unterstützung werden die Feuerwehren Eschlkam und Neukirchen angefordert, um während der Hubschrauberlandung die Straße komplett zu sperren.

Bilder zum Einsatz:

VU Warzenried 17.06.05 - Versorgung der VerletztenVU Warzenried 17.06.05 - Motorradfahrer schwer verletzt

Fahrzeuge im Einsatz:

TLF 16/25 TLF 16/25

Historie: MZF Historie: MZF

Zurück