Verunreinigung der Austraße durch Gärreste

Bilder/Texte von Michael Gutscher, Winfried Weber

TSF-Schwgbg
Einsatzdatum:09.11.2021
Einsatzstichwort:THL klein: Straße reinigen
Alarmierung:14:08
Einsatzstelle:GVS Austaße
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1 + 41/1, Schwarzenberg 44/1, Neukirchen 21/1 + 40/1, Cham 6/1




Landwirt fordert Feuerwehr zur Unterstützung an

Eschlkam/OT Au. Aus einem Güllefass rinnen Gärreste einer Biogasanlage auf die GVS Austraße. Sie wird auf einer Länge von 500 Metern stark verschmutzt. Verkehrsteilnehmer machen den Landwirt auf den Defekt aufmerksam. Dieser hält sofort an, beseitigt den Defekt am Güllefass und verständigt die Feuerwehr zum Reinigen der stark befahrenen Straße zwischen Eschlkam und Neukirchen. Von der ILS werden zunächst die Wehren aus Neukirchen und Schwarzenberg alarmiert samt zuständigem KBM. Weil das Wasser der tankführenden Fahrzeuge nicht ausreicht, lässt KBM M. Gutscher die Eschlkamer Wehr nachalarmieren. Während der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt wird, reinigen die Feuerwehrleute die Fahrbahn mit Wasser. Nachdem die Gärreste von der Straße gespült sind, rücken die Wehren wieder ab. Der zuständige Eschlkamer Bauhof stellt Warnschilder auf.

Bilder zum Einsatz:

TankloeschfahrzeugeVerkehrsabsicherungTSF-SchwgbgVerschmutzte-StrasseGaerreste-BiogasVerunreinigung-Austrasse

Fahrzeuge im Einsatz:

TSF Logistik

MZF

TLF 16/25

LF 16/12

Zurück