Junger Fahrer überschlägt sich mit seinem BMW

Bilder/Texte von Michael Gutscher, Winfried Weber

Pkw-sichern
Einsatzdatum:14.11.2021
Einsatzstichwort:VU mit Pkw
Alarmierung:15:02
Einsatzstelle:St 2154, Höhe Luftstraße
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1 + 41/1, Stachesried 47/1, Cham 6/1, RD Furth i. Wald, NA WüM, Pol Furth




Unfall bei Stachesried fordert eine verletzte Person

Eschlkam/OT Stachesried. Glück im Unglück hat ein 21-jähriger Mann aus Oberbayern bei einem schweren Unfall  auf der Staatsstraße zwischen Stachesried und Eschlkam. Nach einer langgezogenen Linkskurve, die er vermutlich unterschätzt hat,  kommt er auf Höhe der Luftstraße von der Fahrbahn ab, schleudert die Sraßenböschung hinab, reißt dabei einen Leitpfosten samt Halterung aus dem Erdreich und überschlägt sich mit seinem 3-er BMW mehrmals. Der BMW kommt im angrenzenden Acker auf allen vier Rädern zum Stehen. Der Pkw wird dabei total zerstört. Anwohner werden durch die Unfallgeräusche aufmerksam und eilen dem nicht eingeklemmten Fahrer zu Hilfe. Er sitzt bewusstlos im Auto. Der Sicherheitsgurt und der weiche Boden haben Schlimmeres verhindert. Nicht einmal der Airbag hat ausgelöst!
Die Ersthelfer legen den Bewusstlosen auf eine Decke, setzen den Notruf ab. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes aus Furth im Wald erholt sich der Verletzte wieder und kann selbst in den Rettungswagen einsteigen. Dort wird er vom herbeigeeilten Notarzt notfallmedizinisch versorgt: Er hat Schnittwunden durch zerborstene Glasscheiben erlitten und steht unter Schock. Die Besatzung des BRK bringen ihn zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus.
Die Feuerwehren aus Eschlkam und Stachesried sperren die Staatsstraße während der Versorgung des Verletzten und der Reinigung der stark mit Erdreich verschmutzten Straße. Sie errichten eine örtliche Umleitung.
Nachdem Beamte der zuständigen Polizei-Inspektion den Unfall aufgenommen haben, wird ein Abschleppunternehmen mit der Bergung und dem Abtransport des Pkw beauftragt. Die Feuerwehren sind dabei behilflich und reinigen abschließend die Straße. Die zuständige Straßenmeisterei wurde verständigt. Danach  geben die Wehren die Straße wieder für den Verkehr frei.

Bilder zum Einsatz:

Eintreffen-UnfallortBMW-auf-AbschlepperBMW-am-KranPkw-sichernVerkehrsabsicherung-StachesriedBMW-im-AckerUmleitung-AngerPkw-AbtransportBMW-aus-Acker-ziehenBMW-nach-UeberschlagAufraeumenBMW-frontFahrbahnreinigenVersorgung-durch-BRKUnfallspuren

Zurück