Übung im Rahmen der Aktionswoche

Bilder/Texte von Winfried Weber

Aufstellungsraum
Einsatzdatum:20.09.2016
Einsatzstichwort:Brand einer Werkstatt, mehrere Personen vermisst
Alarmierung:19:15 Uhr
Einsatzstelle:Seugenhof, Schwellweg
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 20/1 + 41/1, Stachesried 47/1, Großaign, 47/1, Schwarzenberg 44/1, Kleinaign 44/1, Warzenried 47/1, Neukirchen 40/1 + 21/1 + 32/1, Atzlern 49/1, Vorderbuchberg 44/1, Rittsteig 43/1




Einsatzübung der 10 Feuerwehren des Marktbereiches Eschlkam und Neukirchen in Seugenhof.

Eschlkam/OT Seugenhof. Im Rahmen der bayernweiten Aktionswoche fand eine gemeinsame Einsatzübung der 10 Feuerwehren aus den Marktgemeinden Eschlkam und Neukirchen in Seugenhof statt. Angenommmen wurde der Brand in der Werkstatt eines ortsansässigen Metall verarbeitenden Betriebes im Schwellweg. In der Werkstatt war ein Feuer ausgebrochen und mehrere Personen galten als vermisst. Mit Atemschutz drangen zwei Trupps der zuständigen Ortswehr Stachesried in das verrauchte Objekt ein und suchten nach den vermissten Personen. Zwei Trupps unter PA der Eschlkamer Wehr bildeten den Sicherheitstrupp.
Die übrigen Wehren aus Großaign, Kleinaign, Warzenried und Schwarzenberg sowie aus Neukirchen, die mit der Drehleiter den "Brand" von oben bekämpfte, und die Wehren aus Atzlern, Rittsteig und Vorderbuchberg sorgten für die Löschwasserversorgung vom Hydrantennetz bzw. zwei nahe gelegenen Teichen.
Zum Schluss der Übung gabs dann noch die Manöverkritik vom zuständigen Stachesrieder Kommandanten und KBI Mario Bierl.

Bilder zum Einsatz:

Brandobjekt41-1AufstellungsraumAbbauenAtemschutzEinsatzbereit

Fahrzeuge im Einsatz:

TSF

TLF 16/25

LF 16/12

Historie: TSF

LF 8/6

LF 8/6

LF 8/6

Zurück