Lange Ölspur beseitigen

Bilder/Texte von Michael Gutscher und Winfried Weber

Further-Str
Einsatzdatum:18.10.2016
Einsatzstichwort:THL Ölspur
Alarmierung:11:09
Einsatzstelle:Ortsdurchfahrt Eschlkam
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 20/1 + 41/1, CHA 6/1




Technischer Defekt an der Dieselleitung führt zu einer kilomterlangen Verschmutzung der Straßen

Eschlkam. Ein Linienbus der RBO zieht bei seiner Fahrt vom Arber nach Cham eine kilometerlange Ölspur durch den Landkreis. Durch die Straßenmeisterei werden die Feuerwehren entlang der Strecke alarmiert. Da es zu regnen begonnen hat und wegen des Berufsverkehrs rücken die Wehren dem Schmierfilm mit Bindemittel zu Leibe.
In Eschlkam ist die Ortsdurchfahrt von der Neukirchener Straße über Waldschmidtplatz bis zur Further Straße betroffen, wegen des Kopfsteinpflasters und dem starken Gefälle besonders glatt. Etliche Säcke mit Bindemittel werden von den Einsatzkräften auf die Straße gebracht und von Hand mit dem Besen gereinigt. Zusätzlich werden entlang der Strecke Warnschilder aufgestellt.
Nach 3 Stunden ist die Arbeit erledigt und die Feuerwehr Eschlkam kann wieder abrücken.

Bilder zum Einsatz:

Further-StrLange-Oelspur-durch-EschlkamWaldschmidtplatz

Fahrzeuge im Einsatz:

TLF 16/25

LF 16/12

Zurück