Ölspur auf der Staatsstraße 2140

Bilder/Texte von Winfried Weber

Absicherung
Einsatzdatum:26.09.2017
Einsatzstichwort:Ölspur, THL 1
Alarmierung:10:59
Einsatzstelle:St 2140
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/ + 20/1 + 41/1, Schwarzenberg 44/1




Unbekannter Verkehrsteilnehmer verliert auf der Staatsstraße 2140 Öl auf einer Länge von 1 km

Eschlkam. Die Feuerwehren von Eschlkam und Schwarzenberg werden am Dienstagmittag zur Beseitigung einer längeren Ölspur alarmiert. Ein Gemeindemitarbeiter meldet eine ca. 10 cm breite Ölspur, die sich von Ritzenried bis zur Kreuzung der beiden Staatstraßen im Gewerbegebiet zieht. Die alarmierten Wehren bringen Bindemittel auf und kehren damit die Ölspur ab.
Mitarbeiter des Straßenbauamts Bad Kötzting stellen Warnschilder auf. Nach 90 Minuten ist die Gefahr beseitigt und die Wehren können wieder abrücken.

Bilder zum Einsatz:

Zusammen-mit-SchwarzenbergAbsicherungFahrtrichtung-Gewerbegebiet

Fahrzeuge im Einsatz:

MZF

TLF 16/25

LF 16/12

TSF

Zurück