Motorradfahrerin kommt von Straße ab und verletzt sich nach Sturz im Getreidefeld

Bilder/Texte von Winfried Weber

Unfallspuren
Einsatzdatum:24.07.2016
Einsatzstichwort:VU Motorrad
Alarmierung:16:49 Uhr
Einsatzstelle:St 2140, 500m nach Schwarzenberg
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 20/1 + 41/1, Schwarzenberg 44/1




Nach einer scharfen Kurve verliert die Motorradfahrerin die Kontrolle über ihre BMW, fährt die Böschung hinab und stürzt im abgemähten Getreidefeld. Dabei verletzt sie sich und muss mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Schwarzenberg. Auf der Staatsstraße 2140 zwischen Schwarzenberg und Ritzenried kommt am Sonntagabend eine junge Motorradfahrerin alleinbeteiligt nach einer scharfen Kurve rechts von der Fahrbahn ab, fährt die steile Böschung hinab und stürzt in einem abgeernteten Getreidefeld. Dabei zog sie sich Verletztungen zu. Der hinter ihr auf einem zweiten Motorrad fahrernde Begleiter verständigt per Notruf den Rettungsdienst und kümmert sich um die Frau bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes aus Furth. Zur Unterstützung von Notarzt und Rettungsdienst werden die örtlich zuständige Feuerwehr und die Eschlkamer Wehr alarmiert, die zugleich die örtliche Umleitung des Straßenverkehrs übernehmen.
Die junge Frau ist ansprechbar und wird nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.
Danach rückt die Eschlkamer Wehr von der Unfallstelle ab.
Die Polizei aus Furth im Wald sichert Unfallspuren und übernimmt die weitere Bearbeitung.

Bilder zum Einsatz:

MotorradUnfallspurenDemoliertes-MotorradVersorgungEinsatzstelle

Fahrzeuge im Einsatz:

TLF 16/25

LF 16/12

Historie: TSF

Zurück