Fahrbahnverunreinigung nach Regenfällen

Bilder/Texte von Franz Meidinger, Winfried Weber

Fahrbahnreinigen
Einsatzdatum:12.05.2017
Einsatzstichwort:THL Fahrbahnreinigung
Alarmierung:11:03 Uhr
Einsatzstelle:OVS Kleinaign Richtung Daberg
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 20/1 + 41/1




Durch landwirtschaftlichen Betrieb wird Erdreich auf OVS Kleinaign nach Daberg gebracht. Nach den Regenfällen in der Nacht bildet sich ein Schmierfilm auf der Straße, der einem Kradfahrer zum Verhängnis wird.

Eschlkam/OT Kleinaign. Im Kurvenbereich der Kreuzung der Ortsverbindungsstraße von Kleinaign Richtung Daberg, in die sog. Stauseestraße, ereignet sich am Freitagmorgen ein Unfall mit einem Kradfahrer. Tags zuvor hat ein Landwirt seine Felder bestellt und die Straße mit Erdreich verunreinigt. Durch die Regenfälle in der Nacht bildet sich ein Schmierfilm auf der Straße. Auf diesem rutscht ein Kradfahrer aus und stürtzt. Von der Polizei wird der zusändige Eschlkamer Bauhof mit der Beseitigung der Gefahrenbestelle beauftragt. Nachdem der Bauhofleiter mit dem Radlader nicht den gewünschten Erfolg erzielt, bittet dieser die Eschlkamer Feuerwehr mit ihren Löschfahrzeugen um Amtshilfe. Die Feuerwehr kommt diesem Wunsch gerne nach und reinigt die Straße mit dem Wasser aus den tankführenden Fahrzeugen. Nach wenigen Minuten ist die Straße wieder gefahrlos passierbar.

Bilder zum Einsatz:

Anforderung-BauhofFahrbahnreinigen

Zurück