Zwei Pkw stoßen auf schneeglatter Fahrbahn zusammen

Bilder/Texte von Matthias Pongratz. Michael Gutscher

Front-Audi
Einsatzdatum:20.01.2023
Einsatzstichwort:THL 1, VU mit Pkw
Alarmierung:17:38
Einsatzstelle:Austraße, Unterfaustern
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1 + 41/1, Schwarzenberg 43/1, Cham Land 6/1, RD Furth, Pol Furth, Bauhof Eschlkam




Plötzlich einsetzender Schneefall auf der Austraße führt zu Unfall mit einer Leichtverletzten.

Eschlkam/OT Unterfaustern. Zu einem Verkehrsunfall wegen plötzlichem, starkem Schneefall und damit verbunden überfrierender Nässe kam es am Freitagabend auf der Austraße im Ortsteil Unterfaustern, Gemeinde Eschlkam. Eine Pkw-Fahrerin fuhr von Oberfaustern kommend auf der leicht abschüssigen Straße zum Kreuzungsbereich mit der Austraße und kam wegen der Schneeglätte trotz Bremsversuchen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Sie rutschte in die Kreuzung hinein, wo sich gerade ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Neukirchen befand. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Fahrerin des Audi wurde dabei leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Fahrer des SEAT blieb unverletzt. Die Feuerwehren Eschlkam und Schwarzenberg kümmerten sich um die Verkehrsregelung und halfen beim Bergen der Fahrzeuge. Als der alarmierte Winterdienst vom Eschlkamer Bauhof die Straße freigeräumt hatte, konnte die Straße nach Rücksprache mit der POL wieder freigegeben werden. Die Wehren rückten nach 1 Stunde wieder ein.

Bilder zum Einsatz:

Front-AudiPkw-an-LeitplankeSEATRD-an-EST

Fahrzeuge im Einsatz:

TSF Logistik

MZF

TLF 16/25

LF 16/12

Zurück