Übung mit hydraulischem Rettungssatz

Bilder/Texte von Matthias Pongratz. Winfried Weber

Rettungszugang-B-Saeule
Einsatzdatum:31.03.2023
Einsatzstichwort:Übung THL - eingeklemmte Person
Alarmierung:18:00 Uhr
Einsatzstelle:Gerätehaus FFW Eschlkam
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1




FFW Eschlkam wieder fit in Personenbefreiung

Eschlkam. Zwei Tage lang übten die Freiwilligen der FFW Markt Eschlkam in ihrer Freizeit die Rettung eingeklemmter Personen aus einem Pkw. Nach einer mehrstündigen theoretischen Einweisung in die verschiedenen Methoden der Personenbefreiung übten die anwesenden Wehrfrauen und -männer an einem praktischen Übungsobjekt. Dafür hatten die beiden Kommandanten M. Pongratz und F. Meidinger einen Pkw besorgt, der dann mit Spreitzer und Schere zerlegt wurde - immer unter dem Aspekt des größtmöglichen Personenschutzes und der Eigensicherung.
Neben der typischen Komplettbefreiung wurde v.a. das Retten durch die Seitenöffnung mit Entfernung der B-Säule und die Tunnelrettung über die Rücksitzbank und den Kofferraum geübt. Dabei kamen das Glasmanagement, die "Airbagspinne", Spreitzer, Schere, Kettensatz, Rettungszylinder, Spineboard und die Rettungsbühne zum Einsatz.

Bilder zum Einsatz:

Rettungszugang-B-SaeuleKofferraumdeckel-oeffnenGruppenfotoLenkrad-KettenzugLenkrad-entfernt

Zurück