Zusammenstoss an Leminger Kreuzung

Bilder/Texte von Stefan Thanner

Unfallfahrzeug
Einsatzdatum:03.11.2018
Einsatzstichwort:VU, auslaufender Kraftstoff
Alarmierung:11:11 Uhr
Einsatzstelle:St2140
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1 + 41/1, Polizei, 2 RTW




Zwei Fahrzeuge stoßen an der gefährlichen Leminger Kreuzung zusammen.

Eschlkam. Am Samstagvormittag übersah eine Frau an der gefährlichen Lemigner Kreuzung ein vorfahrtberechtigtes Auto. Vom Markt her kommend wollte sie nach Leming fahren. Es kam zum Zusammenstoß mit einem BMW, in dem zwei Oberpfälzer Ehepaare auf den Weg in den Urlaubsort saßen. Eine Person wurde leicht verletzt, die anderen Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgten und betreuten Anwohner und die Eschlkamer Feuerwehrmänner die beteiligten Personen. Die Frau wurde aufgrund der Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus zur Untersuchung gefahren.

Während der Bergungsarbeiten, Reinigungsarbeiten durch die Feuerwehr Eschlkam und der Unfallaufnahme durch die Polizei aus Furth im Wald wurde der Verkehr über den Markt Eschlkam umgeleitet.

Nach eineinhalb Stunden konnte die Vollsperrung der Staatsstraße aufgehoben werden und der Verkehr wieder fließen. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen liegt im fünfstelligen Bereich.

Bilder zum Einsatz:

Unfallstelle-raeumenUnfallstelle-reinigenUnfallfahrzeugUnfallauto

Fahrzeuge im Einsatz:

MZF

TLF 16/25

LF 16/12

Zurück