Empfang Schwarzenberg 44/1

Bilder/Texte von Winfried Weber

Aufstellen
Einsatzdatum:21.12.2018
Einsatzstichwort:Empfang Schwarzenberg 44/1
Alarmierung:18:00
Einsatzstelle:Gerätehaus Schwarzenberg
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1 + 41/1, Schwarzenberg 44/1




Nach 18 Monaten Bauzeit trifft das neue Schwarzenberger Fahrzeug rechtzeitig vor Weihnachten ein!

Schwarzenberg. Über ein richtig großes "Christkindl" dürfen sich die Schwarzenberger Kameraden freuen. Rechtzeitig vor Weihnachten konnte eine Abordnung der Schwarzenberger Wehr das neue Fahrzeug von der Fa. Empl im Zillertal abholen und nach Hause bringen. Das dreiachsige Fahrzeug mit Allradantrieb und hydraulischer Hubbühne ersetzt das 30 Jahre alte TSF.
Neben einer TS 8 hat es auch eine Schaumlöschanlage an Bord sowie einen Lichtmast, der mit Druckluft ausgefahren werden kann. Für längere Ölspuren ist das neue Fahrzeug mit einer Spühanlage ausgestattet, das ein Ölbindemittel direkt auf die Straße spritzen kann. Diese Sonderanfertigung übernahm die Schwarzenberger Wehr aus eigener Kasse.
Die Bewohner aus Schwarzenberg ließen es sich nicht nehmen, das neue Fahrzeug willkommen zu heißen und zu begutachten. Ebenso war auch der Eschlkamer Patenverein mit seinen Fahrzeugen nach Schwarzenberg gefahren, um den Neuen mit einer kleinen Wassertaufe willkommen zu heißen.
Nach einer kleinen Vorführung und dem obligatorischen Gruppenfoto wurde im Anbau des Gerätehauses mit Blasmusik und Freibier auf dieses historische Ereignis angestoßen.

Bilder zum Einsatz:

FrontAufstellenGruppenbildWassertaufeGruppenbild-mit-BGMAnkunft_44-1

Zurück