Ölspur auf der Stauseestraße

Bilder/Texte von Winfried Weber

Stauseestrasse
Einsatzdatum:12.09.2017
Einsatzstichwort:Ölspur vom Stausee in Richtung Gewerbegebiet Eschlkam
Alarmierung:12.09.2017, 17:09
Einsatzstelle:Stauseestraße
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/ + 20/1 + 41/1, Kleinaign 43/1, Daberg 47/1




Polizei meldet eine Fahrbahnverunreinigung auf der Stauseestraße von Daberg bis Abzweigung nach Kleinaign.

Eschlkam/OT Kleinaign. Ein Ölfilm auf der Stauseestraße zieht sich von Daberg, Höhe Autohaus Berger, bis zur Abzweigung nach Kleinaign. Eine Streife der Polizeiinspektion Furth lässt die Wehren aus Eschlkam, Kleinaign und Daberg alarmieren, da der Film in der kurvenreichen Strecke für Motorradfahrer ein erhebliches Risiko darstellt.
Die ausgerückten Wehren bringen Bindemittel auf, kehren damit den Ölfilm von der Fahrbahn und nehmen das Gemisch wieder auf. Nach fast zwei Stunden haben die drei Wehren die Gefahr beseitigt und rücken wieder ein. Warnschilder weisen die Verkehrsteilnehmer auf die Gefahr hin.

Bilder zum Einsatz:

StauseestrasseGemeinsam-3-WehrenKehren

Fahrzeuge im Einsatz:

MZF

TSF

TLF 16/25

LF 16/12

Zurück