Verkehrsunfall auf schneeglatter Fahrbahn

Bilder/Texte von Pongratz Matthias, Weber Winfried

Pkw-zur-Seite
Einsatzdatum:15.01.2024
Einsatzstichwort:THL 1: VU mit Pkw
Alarmierung:15:35
Einsatzstelle:St 2161, Sengenbühl
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1, Schwarzenberg 44/1, Cham Land 6/1




Pkw rutscht auf schneeglatter Fahrbahn seitlich in die Straßenböschung

Eschlkam/OT Oberdörfl. Die Feuerwehren Schwarzenberg und Eschlkam werden am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in Oberdörfl alarmiert. Die Unfallstelle befindet sich auf der Staatsstraße 2161 zwischen Furth in Wald und Segenbühl, 100 Meter oberhalb der ehemaligen Mülldeponie.
Nachdem die Wehren den Unfallort bei dichtem Schneetreiben und schneebedeckter Fahrbahn gefunden haben, leiten sie den Verkehr an der EST vorbei. Der Pkw ist aus Richtung Furth kommend von der Straße gerutscht und landet auf der Beifahrerseite liegend am Fuße der gut 1 Meter hohen Straßenböschung. Der Fahrer kann auf der Fahrerseite aussteigen, bleibt unverletzt. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst braucht nicht tätig zu werden. Das Fahrzeug muss mit einem Abschleppkran geborgen werden. Dazu muss die Straße zeitweise komplett gesperrt werden.
Nachdem das Fahrzeg geborgen ist, können die Wehren die EST nach etwas mehr als einer Stunde in eisiger Kälte wieder verlassen.

Bilder zum Einsatz:

Opel-SeitenlageUmgekipptReifenspurenPkw-zur-SeiteHeckseite

Fahrzeuge im Einsatz:

TSF Logistik

MZF

TLF 16/25

LF 16/12

Ältere Einsätze:

Holzschuppen im Garten brennt

Holzschuppen im Garten brennt
Vermutlich hat ein Silvester-Böller den Brand verursacht

Kellerbrand in Neukirchen

Kellerbrand in Neukirchen
Reste vom Feuerwerk entzünden Wäschetrockner

Zurück



Fahrzeuge im Einsatz:

TSF Logistik

MZF

TLF 16/25

LF 16/12

Ältere Einsätze:

Holzschuppen im Garten brennt

Holzschuppen im Garten brennt
Vermutlich hat ein Silvester-Böller den Brand verursacht

Kellerbrand in Neukirchen

Kellerbrand in Neukirchen
Reste vom Feuerwerk entzünden Wäschetrockner

Anmeldung