Maibaumaufstellen 2024

Bilder/Texte von Winfried Weber

Einzug-Waldschmidtplatz
Einsatzdatum:30.04.2024
Einsatzstichwort:Maibaumaufstellen 2024
Alarmierung:18:00
Einsatzstelle:Waldschmidtplatz Eschlkam
Beteiligte Einheiten:FFW Eschlkam und SpVgg Eschlkam




Maibaumaufstellen am Waldschmidtplatz bei Sommerwetter

Eschlkam. Jedes Jahr am 30. April wird in Eschlkam der Maibaum aufgestellt - traditionell mit einem Pferdegespann vom Feuerwehrhaus zum Waldschmidtplatz gezogen und dann unter fachkundiger Anleitung unseres Zimmerermeisters mit Muskelkraft aufgestellt.
Heuer musste ein neuer Baum beschafft werden, der Alte hatte seine Haltbarkeit überschritten.
So musste im Pfarrwald ein Baum gefällt, entrindet und geschliffen werden. Und das schon Monate vorher, damit der Baum noch keinen "Saft" zieht. Am Feuerwehr-Gerätehaus wurde er dann am 30. April mit Kränzen und Zunftzeichen geschmückt, ehe ihn das Rossgespann der Brüder Lemberger zum Waldschmidtplatz zog. Dort wartete bereits eine große Menge Zuschauer, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. Und selbst Petrus meinte es an diesem Abend gut mit den Eschlkamern, denn bei sommerlichen Temperaturen bis spät in die Nacht hinein liess es sich gut aushalten bei einem Ratsch mit den Nachbarn und Freunden.
Viele starke Männer der FFW Eschlkam und der SpVgg Eschlkam stemmten dann den Baum unter den lautstarken Kommandos des Zimmerermeisters Josef Penzkofer in knapp einer Stunde in die Höhe: immer schön langsam und vorsichtig. Die Feuerwehrfrauen bewirteten derweil die Gäste.
Um 19.00 Uhr war es dann geschafft: der Maibaum stand senkrech in seiner sicheren Halterung und grüßt seitdem alle Menschen fern und nah.
Zum Dank nach getaner, erfolgreicher Arbeit gab es für die kräftigen Männer ein Freibier von Xaver Penzkofer.

Bilder zum Einsatz:

WaldschmidtplatzDer-NeueAllen-helfen-mitMaking-ofMittelpunktHalbzeitAufstellenGeschafftEinzug-WaldschmidtplatzPferdegespannGruppenbildMassarbeit

Neuere Einsätze:

Weitere Einsätze nach Starkregen

Weitere Einsätze nach Starkregen
Überflutete Straßen nach Unwetter halten die Feuerwehr auf Trab

Hochwasserlage nach Starkregen in und um Eschlkam

Hochwasserlage nach Starkregen in und um Eschlkam
Starkregen mit 60l in 24 Stunden führt zu zahlreichen Überflutungen

Abnahme Truppführer in Eschlkam

Abnahme Truppführer in Eschlkam
Aus- und Weiterbildung auf Landkreisebene

Zurück