Verkehrsabsicherung MTB-Radrennen

Bilder/Texte von Winfried Weber und Stefan Thanner

Gruppe
Einsatzdatum:03.08.2013
Einsatzstichwort:THL 1 - Verkehrsabsicherung
Alarmierung:09:30 Uhr
Einsatzstelle:Austraße > Brünst
Beteiligte Einheiten:Atzlern 49/1, Neukirchen 11/1+21/1+40/1, Rittsteig 43/1, Vorderbuchberg 44/1, Schwarzenberg 44/1, Eschlkam 11/1+40/1, Thenried 48/1




29 Radrennfahrerinnen und Radrennfahrer aus der Tschechischen Republik absolvieren Wettrennen über den Hohenbogen.

Neukirchen b. Hl. Blut. Zum zweiten Mal findet das grenzüberschreitende Radrennen "Jabkoty's Mile"  im Mountainbiken statt. Von Kdyne über Rittsteig und Mais auf den Hohenbogen und durch Neukirchen und Hofberg wieder zurück ins Nachbarland.
Die Mountainbikefahrer aus der CZ benutzen dabei Forst- und Feldwege und überwinden auf der Strecke 800 Höhenmeter zum Hohenbogen hinauf. Daran beiteiligen sich 3 Fahrerinnen und 26 Fahrer bei schweßtreibenden 30 Grad.
Wo die Rennstrecke den normalen Straßenverkehr kreuzt, müssen die Feuerwehren aus Atzlern, Neukirchen, Rittsteig, Thenried, Vorderbuchberg, Schwarzenberg und Eschlkam sowie die Verkehrswacht die Verkehrsabsicherung erstellen und den Autoverkehr kurzfristig anhalten.
Die Bergwachtler aus Neukirchen sichern die medizinische Erstversorgung, müssen aber nicht eingreifen.
Ab 09.30 Uhr beziehen sämtliche Wehren mit ihren 8 großen und 2 kleinen Fahrzeugen Position. Gegen 10.00 Uhr treffen die ersten Fahrer auf bayrischem Boden ein und der letzte Fahrer verlässt ihn wieder um 12.45 Uhr. Danach können sämtliche Einsatzkräfte wieder abrücken.
 

Bilder zum Einsatz:

NahaufnahmeEinzelfahrerGruppe

Zurück