Türöffnung nach Hausnotruf

Bilder/Texte von Michael Gutscher, Winfried Weber

RD-EST
Einsatzdatum:07.04.2019
Einsatzstichwort:THL-Wohnungsöffnung, Person eingesperrt
Alarmierung:18:49 Uhr
Einsatzstelle:Eschlkam
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 11/1 + 20/1 + 41/1, Neukirchen 10/1 + 30/1, RTW, Pol




Hilfsbedürftige Person alarmiert über Hausnotruf Rettungsdienst, der nicht in die Wohnung kommt.
 

Eschlkam. Am Sonntagabend setzt eine hilfsbedürftige Person in Eschlkam per Hausnotruf einen Alarm an den Rettungsdienst ab. Dieser hat aber noch keinen Schlüssel für die Wohnung. So bittet der Rettungsdienst die Feuerwehr um Unterstützung. Die Wehren aus Eschlkam und Neukirchen b. Hl. Blut werden mit dem Türöffnungssatz alarmiert.
Der Rettungsdienst kann aber noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren die Wohnung betreten, so kann die Neukirchener Wehr die Alarmfahrt abbrechen und wenden. Die Eschlkamer Wehr bleibt zur Tragehilfe für den Rettungsdienst vor Ort.
Der Patient wird vom Rettungsdienst aus Furth in ein Krankenhaus gebracht, die Wohnung von der Polizei versperrt.

Bilder zum Einsatz:

RD-ESTTragehilfeVerkehrsabsicherung

Zurück