Atemschutzgerät - funktioniert es unter Wasser?

Was passiert, wenn ein Atemschutzträger mit voller Ausrüstung in ein tiefes Schwimmbecken stürzt? Diese Frage hat die Feuerwehr Eschlkam in Zusammenarbeit mit dem Tauchsportzentrum Hohenbogenwinkel für Euch geklärt.

Manchmal sagen Bilder einfach mehr als 1000 Worte

Konzentrierte VorbereitungSicherheit hat oberste PrioritätSturz vom BeckenrandMit SicherungstaucherMit TrainingOhne TrainingGeschafft!Auf dem Weg nach oben!Überlebenstraining mit Spaß!

Ohne professionelles Training und Absicherung durch einen Rettungstaucher ist ein Abtauchen mit dem Atemschutzgerät aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen!

Wer Interesse an einem professionellen Training hat, sollte sich per Mail an das Tauchsportzentrum Hohenbogenwinkel wenden.