Kamperl mit SkateboardWelche Fahrzeuge gibt es bei der Feuerwehr?

Für die verschiedenen Aufgaben braucht die Feuerwehr verschiedene Feuerwehrfahrzeuge!
Bei vielen Feuerwehren steht nur ein Feuerwehrauto im Gerätehaus.
Deshalb arbeiten die Feuerwehren im Einsatz zusammen und ergänzen sich gegenseitig mit Spezialgerät.

Bild Bezeichnung Aufgaben
ELW

Einsatzleitwagen

ELW

Einsatzleitwagen haben die Funktion der Führung. Verschiedene Einheiten von Feuerwehr oder anderen Hilfsorganisationen lassen sich von dieser mobilen Befehlsstelle aus leiten und lenken.
Mehrzweckfahrzeug

Mehrzweckfahrzeug

MZF

Mehrzweckfahrzeuge gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie dienen vor allem dem Mannschaftstransport und sorgen für Nachschub von Material.
Tanklöschfahrzeug

Tanklöschfahrzeug

TLF

Tanklöschfahrzeuge haben einen Tankinhalt zwischen 2500 bis zu 5000 Litern Wasser. Sie müssen bei einem Brand die Wasserversorgung sicherstellen bis von einem Bach oder dem Wasserleitungsnetz die Schlauchleitungen verlegt sind.
Drehleiter

Drehleiter mit Korb

DLK

Die meisten Drehleitern können bis zu 30 Meter weit ausfahren. Hauptaufgabe ist das Retten von Personen aus großen Höhen, aber auch die Brandbekämpfung lässt sich von oben durchführen.
Löschgruppenfahrzeug

Löschgruppenfahrzeug

LF

Das Löschgruppenfahrzeug (LF) oder das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) ist das Arbeitstier der Feuerwehr. Es verfügt sowohl über die Ausstattung zur Brandbekämpfung als auch zur technischen Hilfeleistung.
Sonderlöschfahrzeuge

Sonderlöschfahrzeuge

SLF

Sonderlöschfahrzeuge findet man vor allem bei Werksfeuerwehren. Die Spezialfahrzeuge sind ganz speziell für die Gefahren im Betrieb ausgerüstet. Sie verfügen meist über Sonderlöschmittel (z.B. Pulver oder Kohlendioxid, Schaummitteltank)
Rüstwagen

Rüstwagen

RW

In einem Rüstwagen befindet sich eine umfassende Ausrüstung zur Bewältigung aller erdenklichen Einsätze zur technischen Hilfeleistung. An der Frontseite befindet sich sogar eine Seilwinde mit 5 Tonnen Zugkraft.
Kranwagen

Kranwagen

KW

Einen eigenen Kran besitzen nur die großen Berufsfeuerwehren in den Städten. Mit ihm können schwerste Lasten bewegt werden. Benötigt die Feuerwehr auf dem Land einen Kran, kommt dieser von einer Privatfirma.
Gerätewagen

Gerätewagen

GW

Gerätewagen haben verschiedenste Beladungen. Der Gerätewagen Gefahrgut  (GW-G) zum Beispiel ist für den Einsatz mit gefährlichen Stoffen geschaffen. Der Gerätewagen Logistik (GW-L2) kann Schlauchleitungen aus dem fahrenden Fahrzeug heraus verlegen. Er hat 2000 Meter B-Schläuche an Bord.
Rettungstransportwagen

Rettungstransportwagen

RTW

Manche Feuerwehren sind auch für den Rettungsdienst zuständig. Der Rettungstransportwagen ist eine kleine Intensivstation für den Verletzten bis zum Krankenhaus.

SonderrechteFeuerwehrautos haben im Einsatz im Straßenverkehr Sonderrechte. Sie haben mit Blaulicht und Martinshorn Vorfahrt, sogar an einer roten Ampel.

Möchtest Du das Martinshorn vom Eschlkamer Feuerwehrauto hören?
http://www.ffw-markt-eschlkam.de/feuerwehr/media/mp3s/martinshorn-eschlkam.mp3

Zusatzinfo - das historische Schmankerl

Weißt Du, woher das "Martinshorn" seinen Namen hat?

Trotz des Namens hat es nichts mit dem heiligen Martin zu tun. Benannt ist es nach dem Familiennamen des Herstellers. Und das ist die Deutsche Signal-Instrumentenfabrik Max B. Martin. Die traditionsreiche Firma fertigte ab 1880 in Markneukirchen (Sachsen) Rufhörner, Jagdhörner, Kavallerie-Trompeten und Fanfaren-Trompeten für zwei- oder viertönige Signale.
1932 entwickelte das Unternehmen zusammen mit Feuerwehr- und Polizeidienststellen ein Horn, das als Sondersignal für bevorrechtigte Wegebenutzer gesetzlich vorgeschrieben wurde ("Warnvorrichtung mit einer Folge verschieden hoher Töne"). Gestimmt sind die beiden Töne des Martinshorns auf a' und d'. Seit dieser Zeit besteht die geschützte Wortmarke "Martin-Horn". Das "s" als bindender Konsonant hat sich im Laufe der Jahre dazwischengemogelt.

Seiten für Dein Sachbuch

Die verschiedenen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr
Die verschiedenen Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr
Male das Bild nach den Zahlen aus!
Male das Bild nach den Zahlen aus!
Der Gerätewagen Logistik zum Ausmalen.
Der Gerätewagen Logistik zum Ausmalen.
Der Rettungswagen in Feuerwehrausführung zum Ausmalen.
Der Rettungswagen in Feuerwehrausführung zum Ausmalen.

Feuerwehr Eschlkam - Partner der Grundschulen
Wir arbeiten Hand in Hand!