"Kamperl" - Die Leitfigur in der  Brandschutzerziehung"Kamperl" - Die Leitfigur in der  Brandschutzerziehung

Die Leitfiguren in Deutschlands  Brandschutzerziehung sind vielfältig. Die Feuerwehr Eschlkam hat für ihr Konzept eine eigene Figur, den Kamperl entwickelt.

Die Leitfigur in der Brandschutzerziehung

Das Team der Feuerwehr präsentiert 2005 den Kamperl im Schulhof der Grundschule

Der "Kamperl" als Leitfigur der Brandschutzerziehung wurde 2005 von der Feuerwehr Eschlkam entwickelt. In erster Linie führt er durch die Kinderseite, hat aber mittlerweile auch durch den hohen Wiedererkennungseffekt die Funktion eines Werbeträgers übernommen.

Sogar an der Universität wirbt der Kamperl durch seine freundliche Art für neue Nutzer des Angebots der Feuerwehr. Bei der erfolgreichen Absolvierung von Aufgaben im Rahmen der Brandschutzerziehung, gibt es den heiß begehrten Kamperl-Stempel.
Bei festlichen Anlässen ist auch der Kamperl als Aushängeschild mit dabei. Ob als digitale Animation, Malbuch, Schild oder Puppe - der Kamperl ist so vielfältig wie die Aufgaben der Feuerwehr.

Kamperl jongliert




Und wer sich für die bewegte Geschichte des Kamperls interessiert, ist herzlich zu einem Besuch auf der Kinderseite eingeladen:
Kinderseite