Waldbrand am Hohenbogen

Bilder/Texte von Winfried Weber

Waldbrand Hohenbogen - Beim Verbrennen von Kaeferholz Glut nicht abgeloescht
Einsatzdatum:18.07.2007
Einsatzstichwort:Waldbrand am Hohenbogen
Alarmierung:18:40 Uhr
Einsatzstelle:Waldstück am Hohenbogen
Beteiligte Einheiten:Eschlkam 21/1 + 40/1, Schwarzenberg 43/1, Cham 6/1, Cham 6




Größere Waldfläche am Hohenbogen wird ein Raub der Flammen. Waldbesitzer löscht unvollständig, Revierförster entdeckt zufällig den Flächenbrand.

Hohenbogen/Eschlkam. Am Mittwoch Abend benachrichtigt der zuständige Förster die Grenzpolizei Neukirchen wegen eines Waldbrandes am Hohenbogen. Ein Waldbesitzer hatte Käferbäume gefällt und am Vortag an mehreren Stellen die Äste verbrannt, um den Kupferstecher zu vernichten. Die Glutnester schwelten über Nacht und entzündeten schließlich am Mittwoch Abend eine 300 Quadratmeter große Fläche.

Die Polizei Neukirchen alarmiert daraufhin die Wehren aus Schwarzenberg und Eschlkam. Vor Ort angekommen, muss eine 200 Meter lange B-Leitung über eine 15-prozentige Steigung von den beiden wasserführenden Fahrzeugen aus Eschlkam und dem Tragkraftspritzenfahrzeug aus Schwarzenberg aufgebaut werden. Mit drei C-Rohren rücken die Kameraden den Glutnestern zu Leibe.
Als die 3600 Liter Wasser aus den Tanklöschfahrzeugen verbraucht sind, werden mittels Güllefass weitere 6000 Liter zur Brandstelle transportiert. Mit Hilfe des neu angeschafften Laserthermometers der Feuerwehr Eschlkam wird der Waldboden auf überhöhte Temperatur überprüft und restliche Wärmestellen mit Wasser ausreichend gekühlt.
Nach 2 Stunden wird der schweißtreibende Einsatz bei hochsommerlichen Temperaturen beendet und die Schlauchleitung zurückgebaut. Die Schwarzenberger Feuerwehr kontrolliert Stunden später noch einmal die Brandstelle und überzeugt sich von der effektiven Arbeit. In diesem Zusammenhang weisen die örtlichen Feuerwehren darauf hin, dass die notwendige Bekämpfung des Borkenkäfers mittels Verbrennen von Rinde und Ästen mit äußerster Vorsicht und unter Beobachtung erfolgen sollte.

Bilder zum Einsatz:

Waldbrand Hohenbogen 18.07.07Waldbrand Hohenbogen - Ausbreitung ueber eine grosse FlaecheWaldbrand Hohenbogen - Beim Verbrennen von Kaeferholz Glut nicht abgeloescht

Fahrzeuge im Einsatz:

TLF 16/25 TLF 16/25

LF 16/12 LF 16/12

Zurück