Drohne

Die Drohne hat im Katastrophenschutz vielfältigste  Einsatzmöglichkeiten. Der Quadrocopter wird in absehbarer Zeit zur Ausrüstung der Feuerwehr Eschlkam gehören. Als Kooperationspartner mit dem Sensorik-Applikationszentrums der Technischen Hochschule

Die Drohne hat im Katastrophenschutz vielfältigste Einsatzmöglichkeiten. Der Quadrocopter wird in absehbarer Zeit zur Ausrüstung der Feuerwehr Eschlkam gehören. Als Kooperationspartner mit dem Sensorik-Applikationszentrums der Technischen Hochschule Regensburg können wir fachspezifisches Feuerwehrwissen in die Entwicklung miteinbringen.
Die eingebaute Kamera überträgt die Bilder direkt auf einen Tablet-PC.

Technische Daten

Motorisierung 4 Motoren
Gewicht 1200 Gramm
Baujahr 2014
Höchstgeschwindigkeit 70 km/h

Die Drohne im Detail

Bis zur Fertigstellung der Einsatzbereitschaft verweisen wir auf die die Homepage des Sensorik- Applikationszentrums der Technischen Hochschule Regensburg.

Zurück