KnotenKnoten und Stiche

Beim Umgang mit Seilen muss der Feuerwehrmann und die Feuerwehrfrau verschiedene Knoten beherrschen.


Mastwurf gelegt

dient z.B. zum Sichern des Saugkorbes

So sieht er aus: Und so wird er gemacht:
Mastwurf gelegt Mastwurf gelegt Mastwurf gelegt

Mastwurf gestochen

dient zum Festbinden eines Seils an einem Strahlrohr, einer Axt, einem Ast usw.

So sieht er aus: Und so wird er gemacht:
Mastwurf gestochen Mastwurf gestochen Mastwurf gestochen

Zimmermannsschlag

Dieser Knoten zieht sich zusammen und hält unter Zug sicher.

So sieht er aus: Und so wird er gemacht:
Zimmermannsschlag Zimmermannsschlag

Kreuzknoten

dient zum Verbinden zweier Seile

So sieht er aus: Und so wird er gemacht:
Kreuzknoten Kreuzknoten

Rettungsknoten

dient zum Retten und selbst Retten

So sieht er aus: Und so wird er gemacht:
Rettungsknoten von vorne Rettungsknoten von hinten Rettungsknoten